Yukon Territory

Das Yukon Territory liegt im äussersten nordwestlichen Kanadas und wird im Süden von British Columbia, im Westen von Alaska, im Osten von den Nordwest Territories und im Norden durch die Beaufort Sea im Arktischen Ozean begrenzt. Das Yukon Territory ist ein subarktisches Plateau, das fast vollständig von Bergen durchzogen ist, einige von ihnen als Ausläufer der Rocky Mountains. Das zentrale Yukon Hochplateau liegt im Durchschnitt 1.200 m über NN. Die spektakulären St Elias und Coast Mountains, im südwestlichen Teil des Yukon, schließt den Mount Logan 5959m als den höchsten Berg Kanadas mit ein.

Besucher werden durch die unbegrenzten Möglichkeiten an Outdoor Aktivitäten. Die unübertroffene Wildnis bietet dem Besucher eine interessante Geschichte, eine prachtvolle Kultur der Ureinwohner, kombiniert mit Legenden des Goldrausches. Der Yukon eröffnet dem Reisenden eine unbegrenzte Wildnis, die alle Vorstellungen übertrifft. Er ist die Heimat von 25% der kanadischen Grizzlybären Population und eines der größten nicht-polaren Eisfelder der Welt.

Das Yukon Territory in Zahlen
Fläche: 483.450 km²
Einwohner: 34.667
Hauptstadt: Whitehorse
Höchster Berg: Mount Logan mit 5,959 m der höchste Berg Kanadas.
Bevölkerungsdichte: 0,07 Einwohner/km²
Klima: Aufgrund einer natürlichen Gebirgsbarriere im Westen ist der Niederschlag ganzjährig sehr gering. Der Sommer im Yukon (Juni bis August), ist warm und sonnig. Dennoch können die Temperaturen fallen und das Wetter unvorhersehbar wechseln. Die Winter dagegen sind bitterkalt.
Snag, nordwestlich des Kluane Lake, zeichnete im Februar 1947 mit - 62.8 º C die tiefste Temperatur auf, die jemals in Kanada gemessen wurde.

Robert Campbell von der Hudson's Bay Company war der erste Europäer, der das Gebiet um 1840 bereiste. Im Jahre 1896 wurde an einem Nebenfluß des Klondike Gold gefunden und endete im größten Goldrausch, den die Welt jemals gesehen hat. Tausende Goldsucher strömten in das Yukon und veränderten es für immer. Am Zusammenfluß vom Klondike und Yukon River wurde 1898 die Stadt Dawson City gegründet, die innerhalb eines Monats zur größten kanadischen Stadt westlich von Winnipeg und nördlich von Seattle heranwuchs und mit über 40.000 Einwohnern ihren Höhepunkt erreicht. Heute zählt Dawson City 1.328 Einwohner.

Hier geht's zum Fotoalbum
 

Abenteuer Wildnis > Yukon Territory