Kleingruppen-Naturreise Yukon Northwest Territories Nord Kanada

Es gibt sie tatsächlich noch, die echte Wildnis und sie beginnt direkt am Straßenrand... Imposante Natur, ursprüngliche Wildnis und eine faszinierende Tierwelt – dies alles zeichnet die Region aus, die touristisch bisher nur schwach erschlossen ist und gerade darum erstklassige Reisebedingungen für Naturliebhaber bietet.
Wer die viel gepriesene kanadische Einsamkeit und das Abenteuer sucht, ist hier genau richtig! Der 743 Kilometer lange Dempster Highway ist Kanadas nördlichste Strasse und verspricht Wildnis, Einsamkeit und Abenteuer. Halten Sie die Kamera bereit! Wölfe, Karibous, Bären oder Elche sind oft schon am Straßenrand anzutreffen. Auf der atemberaubenden Strecke über drei Wasserscheiden und zwei Gebirgsketten öffnet sich immer wieder der Blick über die weite Tundra-Landschaft, die je nach Jahreszeit mit Blumen übersät ist oder in den Herbstfarben leuchtet. Wir überqueren den Polarkreis auf einer der schönsten Straße "der Welt" und bewundern dabei im Juli die Mitternachtssonne und bestaunen im Herbst die Nordlichter!
Erleben Sie Natur mit imposanten Bergmassiven und gewaltigen Gletschern sowie liebevoll restaurierte Orte aus der Zeit des Goldrausches.
Wir sind im eigenen geländegängigen 4x4 Fahrzeug unterwegs und werden immer wieder die Gelegenheit nutzen, die Fahrt spontan zu unterbrechen um einmalige Landschaften im besten Licht zu bestaunen und fotografisch festzuhalten. Da wir absolut stressfrei reisen, haben wir sogar Zeit, uns für den Hunger zwischendurch Fische zu fangen, die sofort zubereitet werden.
Diese Reise ist besonders für Naturbegeisterte geeignet, die sich gerne stressfrei vor Ort Zeit zum Erleben und Beobachten nehmen.

Reisetermine für 2018 sowie weitere Infos zu dieser Kleingruppen-Naturreise folgen.

Hier geht`s zum Fotoalbum

Touren 2018 > Kleingruppen-Naturreise Yukon Northwest Territories Nord Kanada